Ortschaften

Mirfeld

Gemeinde Amel

Die Ortschaft Mirfeld liegt nur unweit des Ameler Kernortes. Beide Ortschaften werden durch den Möderscheider Bach getrennt, der schließlich in die Amel mündet.

Mirfeld besitzt eine schmucke Kapelle, die 1934 errichtet wurde und dem heiligen Quirinus geweiht ist. Am Ausgang des Dorfes liegt der Mirfelder Busch, wo seit Jahrhunderten ein großer jährlicher Viehmarkt abgehalten wurde.

Heute erinnert noch ein landwirtschaftliches Museum im Mirfelder Busch an die Eifeler Agrargeschichte. Ein Besuch lohnt sich hier! Die Ortschaft verfügt des Weiteren über einen großen Einkaufsmarkt und eine Bäckerei. 

Downloads:

Dorfkarte
Liste Straßennamen